Showing 1-20 of 21 items.

Bei der Nacht, wenn sie (alles) überdeckt,

und dem Tag, wenn er (in seiner Helligkeit) erscheint,

und Dem, Der das Männliche und das Weibliche erschaffen hat!

Euer Bemühen ist wahrlich verschieden.

Was nun jemanden angeht, der gibt und gottesfürchtig ist

und das Beste für wahr hält,

so werden Wir ihm den Weg zum Leichteren leicht machen.

Was aber jemanden angeht, der geizt und sich für unbedürftig hält

und das Beste für Lüge erklärt,

so werden Wir ihm den Weg zum Schwereren leicht machen;

und was soll sein Besitz ihm nützen, wenn er sich ins Verderben stürzt?

Uns obliegt wahrlich die Rechtleitung.

Und Uns gehört wahrlich das Jenseits und das Diesseits.

So habe Ich euch gewarnt vor einem Feuer, das lodert,

dem nur der Unseligste ausgesetzt sein wird,

der (die Botschaft) für Lüge erklärt und sich abkehrt.

Doch davon ferngehalten wird der Gottesfürchtigste werden,

der seinen Besitz hingibt, um sich zu läutern,

und niemand hat bei ihm eine Gunst (anzurechnen), die vergolten werden müßte,

sondern (er handelt) im Trachten nach dem Angesicht seines höchsten Herrn.